Sonntag, 29. August 2010

#Earl jetzt auch Hurricane, während #Danielle NOCH Hurricane ist, #Fiona ist derweil schon in den Startlöchern.

Danielle schwächt sich über dem zunehmend kühleren Wasser im nördl. Nordatlantk langsam ab und wird wohl bald "zerfallen". Earl verstärkt sich jedoch rapide über 30°C warmem Wasser, westlich der Kleinen Antillen. Er wird sich weiter verstärken und seine Zugbahn bedroht einige Inseln. Währendessen wird wohl bald "Fiona" geboren, die sich in die Fussstapfen von "Earl" begibt. Es bleibt spannend im Atlantik. Denn nach der potentiellen "Fiona" ist schon das nächste System im Anmarsch. Allesamt Kapverdenstürme, wie an einer Perlenkette aufgereiht...

http://www.boatus.com/hurricanes/ 

Donnerstag, 26. August 2010

#Hurricane #Danielle und Tropensturm #Earl wirbeln auf dem Atlantik

Nach Danielle dreht sich nun auch Earl, ein weiterer Kapverdenwirbelsturm, langsam ein und wird wohl innerhalb der nächsten 48 Stunden zum Hurricane der Kategorie 1. Earl geht einen etwas westlicheren Kurs als Danielle. Er wird aber vermutlich auch ein "Fishsturm" bleiben, was bedeutet, dass er sich auf dem offenen Atlantik austobt und nicht auf Festland trifft. Lediglich die Bermuda Inseln könnten etwas abkriegen, da Danielle die Inseln voraussichtlich als "Major hurricane" der Kategorie 4 mit Windgeschwindigkeiten von 211-250 km/h östlich passiert. Auch unser Wetter kann durch die Stürme in 2-3 Wochen beeinflusst werden, denn auch wenn sie nur noch als Tiefdruckgebiete Richtung Europa ziehen, können sie noch enorme Wassermengen mit sich bringen.

Mittwoch, 25. August 2010

Nice shot, a few weeks ago. #neukölln #berlin

Check the birds...

Montag, 23. August 2010

Tropensturm #Danielle kann schon bald zu einem Kapverden- #Hurricane werden #cyclone

"Danielle" ist der vierte mit Namen benannte Tropensturm der aktuellen Hurrikan-Saison. Er entstand aus einer tropischen Tiefdruckwelle aus Westafrika in der Nähe der Kapverdischen Inseln. Diese Hurricanes gelten als sehr gefährlich, weil sie lange Zeit über offenem Meer rotieren und sich gut mit Energie aufladen können. Im Fall von "Danielle" sind die Chancen gut, dass der Sturm innerhalb der nächsten 24 Stunden Hurricane Stärke erreicht. Er wird die Bahamas vermutlich nord-östlich mit Hurricane-Stärke passieren und dann Richtung Norden abdrehen. Eine direkte Bedrohung der US-Ostküste ist momentan unwahrscheinlich, da die Wassertemperaturen weiter nördlich abnehmen und somit eine Abschwächung des Hurricanes begünstigen. Die aktuellen Computermodelle sagen keinen "Landfall" vorraus. Sollte sich die Grosswetterlage im Atlantischen Becken jedoch verändern, könnte der Sturm auch eine andere Zugrichtung nehmen...

Samstag, 21. August 2010

Komisches Auto in #Neukölln

Mittwoch, 18. August 2010

Somewhere in Schöneberg

 
Posted by Picasa

Montag, 16. August 2010

Tempelhof Airfield Sunset

Mittwoch, 11. August 2010

Sonntag, 8. August 2010

Unglaublich: schon wieder eine männliche Leiche bei den Cliffs im County Clare gefunden

Die Geschichte klingt ähnlich wie das Schicksal des zu Tode gekommenen Neuköllner Pianisten Christian Glinz. Ein Fahrzeug wurde verlassen aufgefunden. Später fand man die Leiche des mutmasslichen Halters unterhalb einer Aussichtsplattform an der Steilküste von Clare. Dies ist schon die dritte Person innerhalb kurzer Zeit.
http://www.clareherald.com/regional/2400-post-mortem-due-on-body-found-off-clare-coastline.html

Am Teltowkanal kurz hinter Kleinmachnow

Montag, 2. August 2010

Pianist Christian Glinz unter mysteriösen Umständen in Irland ums Leben gekommen

Der in der Schweiz geborene Neuköllner Konzertpianist und Komponist Christian Glinz wurde am 24.Juli 2010, 2 Tage nachdem sein Mietwagen verlassen aufgefunden wurde, von 2 Spaziergängerinnen in der Bucht von Intrinsic nahe Kilkee (County Clare) im Wasser gesichtet. Starke Strömungen hatten die Leiche 40 KM entfernt vom Fundort des Mietwagens ans Ufer gespült. Nach der Bergung des Leichnams sprachen die Behörden zunächst von einer persönlichen Tragödie. Jetzt jedoch, nachdem eine weitere Leiche in der Nähe des Fahrzeugs gefunden wurde ermittelt die Polizei, ob die beiden Todesfälle in Zusammenhang gestanden haben könnten und ob beide vielleicht zusammen unterwegs waren.

Christian Glinz war ein hervorragender Konzertpianist und hat häufig in der Neuköllner Piano Bar "Froschkönig" Stummfilme begleitet. Darüber hinaus hat er dort auch Klassikkonzerte gegeben. Christian Glinz war ein Freund des Hauses und hat nicht unwesentlichen Anteil daran, daß der "Froschkönig" sich so positiv entwickelt hat.
Wir alle werden ihn sehr vermissen!


http://www.clareherald.com/regional/2340-post-mortem-due-on-body-found-near-cliffs.html?lang=
http://christianglinz-piano.eu 
http://www.facebook.com/video/video.php?v=148221311857566 
zeitablauf loveparade 2010 http://ping.fm/o6HJU duisburg ard zdf